Home

VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN

Elektromobilität bedeutet weniger CO2 Emissionen und Lärm im Verkehr. Es ist eine energieeffiziente Möglichkeit der Fortbewegung, die durch die Nutzung von erneuerbaren Energien nachhaltig und klimafreundlich gestaltet werden kann.

Elektromobilität ist wichtig, da wir die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen sowie deren Preis- und Verfügbarkeitsrisiken vermindern müssen.

Die Nutzung von Elektromobilität in Verbindung mit erneuerbaren Energien und Speichertechnologien leistet einen wichtigen Beitrag zur Einhaltung der Klimaziele.

UNSERE LEISTUNGEN

INFORMIEREN – BERATEN – BEGLEITEN

Über Informationsveranstaltungen und Praxis-Werkstätten in Mecklenburg-Vorpommern, über persönliche Gespräche und dieses Portal wird über sämtliche Entwicklungen im Zusammenhang mit der Elektromobilität einschließlich der Beobachtung benachbarter Technologiefelder, z.B. Wasserstoffantriebe, autonomes Fahren, informiert.

Interessenten und Akteure im Bereich der Elektromobilität beraten wir kompetent und proaktiv über Fördermittel, Nutzungsmöglichkeiten und technische Voraussetzungen.

Wir begleiten Akteure im Bereich der Elektromobilität bei der Intensivierung des Informationsaustausches und Verbesserung der Kooperationen zur öffentlichkeitswirksamen Darstellung des Themas „Elektromobilität in Mecklenburg-Vorpommern“.

Veranstaltungen

Jan
24
Do
Ladelösungen für die Immobilienwirtschaft @ ebee auf dem EUREF-Campus
Jan 24 um 13:00 – 15:30

Schwerpunkte des ca. 2,5 Std. dauernden Workshop sind:

– Normative und technische Anforderungen an Ladeinfrastruktur

– Auslegung und Planung

– Betriebs- und Abrechnungsmöglichkeiten

Feb
4
Mo
11. Stammtisch Elektromobilität M-V @ Stadtwerke Stralsund
Feb 4 um 17:00 – 20:00

E-Mobilisten und E-Mobil-Interessierte sind herzlich zum Erfahrungsaustausch eingeladen.

Feb
5
Di
10. VDV-Konferenz Elektrobusse @ ESTREL BERLIN
Feb 5 – Feb 6 ganztägig

Bereits seit 10 Jahren findet diese Veranstaltung statt. Es trifft sich die Branche gemeinsam mit der Industrie und den politischen Entscheidern zum Austausch, um die noch immer junge EBUS-Technologie weiter zu verbessern und stärker voranzubringen. Wie kann der ÖPNV auch beim Bus den Umwelt- und Klimaschutzzielen noch besser gerecht werden und weitere Lösungen anbieten? Welche weiteren Schritte für die Verbesserung von Elektrobussen sind nötig? Wann kann ein Serienhochlauf beginnen? Wie sehen Finanzierungsmodelle aus? Wie gelingt uns die Transformation des Verkehrs hin zu mehr Mobilität mit umweltfreundlichen Verkehrsträgen?

 

Weitere Veranstaltungen