Home

VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN

Elektromobilität bedeutet weniger CO2 Emissionen und Lärm im Verkehr. Es ist eine energieeffiziente Möglichkeit der Fortbewegung, die durch die Nutzung von erneuerbaren Energien nachhaltig und klimafreundlich gestaltet werden kann.

Elektromobilität ist wichtig, da wir die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen sowie deren Preis- und Verfügbarkeitsrisiken vermindern müssen.

Die Nutzung von Elektromobilität in Verbindung mit erneuerbaren Energien und Speichertechnologien leistet einen wichtigen Beitrag zur Einhaltung der Klimaziele.

UNSERE LEISTUNGEN

INFORMIEREN – BERATEN – BEGLEITEN

Über Informationsveranstaltungen und Praxis-Werkstätten in Mecklenburg-Vorpommern, über persönliche Gespräche und dieses Portal wird über sämtliche Entwicklungen im Zusammenhang mit der Elektromobilität einschließlich der Beobachtung benachbarter Technologiefelder, z.B. Wasserstoffantriebe, autonomes Fahren, informiert.

Interessenten und Akteure im Bereich der Elektromobilität beraten wir kompetent und proaktiv über Fördermittel, Nutzungsmöglichkeiten und technische Voraussetzungen.

Wir begleiten Akteure im Bereich der Elektromobilität bei der Intensivierung des Informationsaustausches und Verbesserung der Kooperationen zur öffentlichkeitswirksamen Darstellung des Themas „Elektromobilität in Mecklenburg-Vorpommern“.

Veranstaltungen

Okt
29
Di
Praxiswerkstatt “E-Mobilität in der Wohnungswirtschaft” @ Haus der Kultur und Bildung
Okt 29 um 10:00 – 16:00

Über Elektromobilität wird heiß diskutiert. Dabei stellt sich auch die Frage, welche Anforderungen an die Ladeinfrastruktur gestellt werden und wie die Prognosen zum Hochlauf der E-Mobilität in unserem Land aussehen.
Wie kann die Wohnungswirtschaft die Herausforderungen der Elektromobilität bewältigen?
Welche Ladestationen oder Elektromobilitätsangebote werden in Zukunft gefragt sein?

Das Kompetenzzentrum Elektromobilität Mecklenburg-Vorpommern, die Neubrandenburger Wohnungsgesellschaft mbH (NEUWOGES) und der Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. laden Sie herzlich ein, diese und weitere Fragen gemeinsam auf unserer nächsten Veranstaltung zu diskutieren.

Neben Fachvorträgen, aktuellen Praxisbeispielen und Infos zu Fördermöglichkeiten bietet sich wie immer die Möglichkeit zum direkten Erfahrungsaustausch. Stellen Sie Ihre Fragen direkt an die Profis vor Ort! Wir freuen uns auf Sie.

Programm und Anmeldung!

Nov
6
Mi
26. Energie-Symposium der Hochschule Stralsund @ Hochschule Stralsund
Nov 6 – Nov 9 ganztägig

26. Energie-Symposium – Nutzung regenerativer Energiequellen und Wasserstofftechnik

1993 fand das erste Stralsunder Energie-Symposium statt. Angesichts des konzipierten Kohleausstiegs wird deutlich, wie richtig der Ausgangsgedanke gewesen ist: Die saubere Speicherung von grünem Strom wurde in den Mittelpunkt gestellt. Damit wird die Unstetigkeit der regenerativen Energie ausgeglichen und ihre Nutzung in Verkehr, Wärme und Produktion möglich. Ohne grünen Wasserstoff werden die Energiewende und der regionale Strukturwandel nicht erfolgreich sein – die Wirtschaft hat erste Gigawatt-H2-Projekte in der Umsetzung.

Das Symposium findet zum 26. Mal statt. Es geht darum Richtungsweisend zu sein, Diskussionen anzuregen, Partnerschaften in Projekten zustiften sowie Kontakte zupflegen. Es versteht sich als unabhängig von der Lobby der fossilen Techniken.

Programm REGWA! Programm Maritimer Konferenztag (ELMAR)!

Nov
13
Mi
Praxiswerkstatt „Workshop Tourismus und Elektromobilität im Land M-V“ @ Ribnitz-Damgarten
Nov 13 um 9:00 – 14:00

 

Weitere Veranstaltungen