Willkommen im Team
ALTERNATIVE MOBILITÄT

E-Mobilität

Wasserstoff-Mobilität

hydrogen logo on gas stations fuel dispenser. h2 combustion engine for emission free ecofriendly transport.

Erdgas + LPG + E-Fuels

Auto wird mit CNG betankt.

Vom E-Auto bis zur Ladesäule oder Wallbox

Sie suchen ein E-Auto und dazu die passende Lademöglichkeit für Ihr Zuhause oder Ihren Unternehmenssitz? 

In unserer Fahrzeugdatenbank finden Sie eine Vielzahl an rein batteriebetriebenen Autos und Hybriden. Für die richtige Ladesäule oder Wallbox stellen wir Ihnen unseren Ladesäulenkonfigurator zur Verfügung. Schauen Sie gern rein und bei Fragen stehen wir Ihnen gern telefonisch, per E-Mail oder auch für ein persönliches Vorort-Gespräch zur Verfügung.

Fahrzeugdatenbank

Ladesäulenkonfigurator

Neue Förderung von E-Fahrzeugen und Ladeinfrastruktur

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) unterstützt mit einem neuen Förderaufruf Unternehmen, Verbände und Vereine bei der Beschaffung von…

Wie viele Leben hat die LIB? Wissenswertes zum Batterie-Recycling von E-Autos

von Miriam BuchmannDie batteriebetriebene E-Mobilität gilt mittlerweile als solide und massentauglich. Mit dem Einsatz regenerativer Energien wird sie zu einer…

Von assistiert zu autonom – können Autos und Lkw bald fahrerlos navigieren?

von Miriam BuchmannWohlgeordnet und fahrerlos navigieren Autos und Shuttles in Städten, auf Landstraßen und Autobahnen − unfallfrei und mit entspannt…
Feb
29
Do
NaKoMo Vortrag „BARshare machts vor: So gelingt E-Carsharing im ländlichen Raum“ @ online
Feb 29 um 10:30 – 11:30

Teilen statt besitzen: Unter diesem Ansatz bietet BARshare ein innovatives Mobilitätsangebot im Brandenburger Landkreis Barnim an. Den Weg von der Idee zu aktuell 2500 Mitnutzerinnen und -nutzern zeigt uns Christian Vahrson von der Barnimer Energiebeteiligungsgesellschaft im kommenden NaKoMo-Vortrag auf. Am Praxisbeispiel BARShare wollen wir uns der Frage nähern, wie der Aufbau eines E-Carsharingsystems im ländlichen Raum funktionieren kann.

Die dünne Besiedlung, die großen Entfernungen und die häufig fehlende Finanzkraft ländlicher Kommunen erschweren den Aufbau eines attraktiven ÖPNV-Angebotes. Flächendeckendes E-Carsharing kann dabei auf dem Land eine nachhaltige Mobilitätsalternative sein. Erfolgreich etabliert wurde ein solches Konzept 2019 im Landkreis Barnim. Mit 45 E-Autos und 6 Pedelecs können sich Einwohnerinnen und Einwohner genau wie Besucherinnen und Besucher der Region seither klimafreundlich durch den Landkreis bewegen.

Wie E-Carsharing im ländlichen Raum gelingt und welche lokalen Akteure zum langfristigen Erfolg des Projektes beitragen, das erfahren Sie im NaKoMo-Vortrag mit Ihrer Anmeldung. Wie immer wird es im Anschluss an die Präsentation wieder ausreichend Zeit für Ihre Fragen geben.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

 

Die NaKoMo-Vorträge informieren über aktuelle Themen der nachhaltigen Mobilität. Gemeinsam mit Teilnehmenden von Bund, Ländern, Ländernetzwerken, Kommunen und kommunalen Unternehmen diskutieren wird bestehende Herausforderungen und innovative Lösungsansätze dieses Themenfeldes.

Hinweis: Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte beachten Sie, dass nur Vertretungen aus Kommunen, kommunalen Unternehmen, der Länder, Ländernetzwerken und dem Bund zur Veranstaltung zugelassen werden können.

Mrz
5
Di
Mobility Move ’24 – 15. VDV Elektrobuskonferenz und Fachmesse @ Estrel Berlin
Mrz 5 – Mrz 7 ganztägig

mobility move ist Deutschlands größte Konferenz und Fachmesse für straßengebundene öffentliche Mobilität. Als „VDV-​Elektrobuskonferenz und Fachmesse ElekBu“ gestartet, ist sie Treffpunkt für Verkehrsunternehmen, Industrie, Dienstleister, Aufgabenträger, Politik, Verbände und Fachmedien. Auf der mobility move tauscht sich die Branche über Herausforderungen aus, bewegt gemeinsam Innovation und gestaltet Mobilität von Morgen: Etwa rund um Elektromobilität, Autonomes Fahren und Digitalisierung.

Mrz
20
Mi
Flotte! Der Branchentreff @ Messe Düsseldorf
Mrz 20 – Mrz 21 ganztägig

Am 20.+21. März 2024 ist es wieder soweit: „Flotte! Der Branchentreff“ geht in die nächste Runde. Der Fokus liegt bei unserem Event auf Gesprächen, Netzwerken, dem Fachprogramm sowie natürlich der Ausstellung.

Denn gerade für die Flotten-Branche gilt: Nichts ersetzt den persönlichen Kontakt. Netzwerken geht nur persönlich.

Über 300 Aussteller und mehr als 2.000 echte Fuhrparkentscheider auf über 20.000 Quadratmetern bei der letzten „Flotte! Der Branchentreff“ sprechen für sich. Bei dem „Klassentreffen“ der Flottenbranche war fast jeder mit dabei, der – auf Anbieter- oder Kundenseite – Rang und Namen hat: Insgesamt durften wir über 5.000 Fachleute aus der Branche begrüßen. Gerade für größere Fuhrparks hat die Flotte eine immer stärkere Anziehungskraft.

Neu ab diesem Jahr: Am zweiten Tag (21. März) gibt es auf Bühne 2 ein spezielles Fachprogramm für kommunales Fuhrparkmanagement.

Apr
24
Mi
BUS2BUS @ hub27, Messegelände Berlin
Apr 24 – Apr 25 ganztägig

Die BUS2BUS ist das Angebot an alle, die Neues anbieten oder suchen. Als zentraler Treffpunkt der BUS2BUS lenkt die Fachmesse den Fokus auf moderne Busse und alles, was dazugehört. Hier erhalten Sie einen kompletten Marktüberblick. Die nationalen und internationalen Aussteller präsentieren Innovationen, aktuelle Produkte und zahlreiche Neufahrzeuge. Im Außenbereich können Busse auch „live“ in Aktion erlebt und getestet werden.

Künftige Partnerschaften entstehen in der Startup Area, wo junge Unternehmen aus der Mobilitätsbranche ihre Lösungen vorstellen.

Mai
7
Di
3. Nationales Wirtschafts­forum Wasserstoff @ Hotel Hafen Hamburg
Mai 7 um 9:00 – 23:00

Das 3. Nationale Wirtschaftsforum Wasserstoff findet am 07. Mai 2024 im Hotel Hafen Hamburg statt. Es bietet eine exzellente Plattform für einen Austausch von führenden Managern der Wasserstoff- und Offshore Windenergie Branche, von Wissenschaftlern und politischen Entscheidungsträgern zur Umsetzung der Nationalen Wasserstoff Strategie.

emevo

Erneuerbare Mobilität Mecklenburg-Vorpommern

Um die Mobilität der Zukunft nachhaltig und klimafreundlich zu gestalten, um CO² Emissionen und Lärm aus dem Verkehr verschwinden zu lassen, benötigen wir alternative Antriebe. Zukünftige Mobilität wird mit erneuerbaren Energien angetrieben. Die Nutzung alternativer Antriebe leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele.

Wir sind emevo. Wir sind Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen zu alternativen Antrieben, insbesondere zu Förderungen, Tank- und Ladeinfrastrukturen und aktuellen Modellen. Die Beratung ist kostenlos und kann in unserer Beratungsstelle im Landeszentrum für erneuerbaren Energien Mecklenburg-Vorpommern oder bei Ihnen stattfinden. Wir stehen für erneuerbare Mobilität und agieren als „Kompetenzzentrum Erneuerbare Mobilität Mecklenburg- Vorpommern e.V.“.  Wir klären über die zukünftigen Formen der Mobilität auf, um dafür mehr Akzeptanz in der Gesellschaft zu schaffen. Dazu stehen wir Bürgern, Unternehmen, Vereinen und Kommunen informierend zur Seite. Gern begleiten wir Sie auf dem Weg zur Mobilität der Zukunft.

Informieren

Beraten

Begleiten

Unsere Vereinsmitglieder